a

Unser Unternehmen wurde 2003 gegründet und verfügt heute über komplexe und hochwertige Medizinprodukte. Wir sind stolz auf die Qualitätsführerschaft unserer integrierten Lösungen. Diese resultiert in erster Linie aus einem intensiven Dialog mit unseren Kunden und einem tiefgehenden Verständnis für deren Anforderungen. Langjährige Erfahrung und das Wissen um die spezifischen Anforderungen speziell im chirurgischen Laserbereich unterstützen uns dabei. Wir sind international tätig. Unser Auftrag ist es, unsere Kunden in höchstem Ausmaß zu begeistern

Impressum

Firma: G.M.Medizintechnik Handels GmbH Geschäftsführer: Gudrun Mangge

Firmenbuchnummer: FN 262459w

UID Nummer: 61742546

Ara Lizenznummer: 15400

TEL: +43 4223 2761

EMAIL: office@gm-medizintechnik.at
Stuttern 6, 9063 Maria Saal
Austria

Montag - Freitag 08:00 - 17:00 Uhr

Samstag & Sonntag - geschlossen

+43 4223 2761

office@gm-medizintechnik.at

Stuttern 6

9063 Maria Saal

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1. GELTUNGSBEREICH:

Für alle eingehenden Aufträge und Bestellungen, bzw.Vereinbarungen mit der Firma GM MEDIZINTECHNIK und für alle Angebote, Bestellungen und Aufträge von der Firma GM MEDIZINTECHNIK, kurz den gesamten geschäftlichen Verkehr mit der Firma GM MEDIZINTECHNIK werdennachstehende allgemeine Geschäftsbedingungen zugrunde gelegt.

2. BESTELLUNG:

Die Bestellung ist unwiderruflich und rechtsverbindlich. Durch Anahme unserer Auftragsbestätigung erklären Sie sich mit unseren Geschäftsbedingungen einverstanden, soweit nicht schriftlich Abweichendes vereinbart ist. Anderslautenden Geschäftsbedingungen wird hierdurch jetzt schon ausdrücklich widersprochen.

3. AUFTRAGSBESTÄTIGUNG:

Auf Grund von formularmäßigen Einkaufsbedingungen erteilte Aufträge gelten auch, wenn wir diese nicht ausdrücklich ablehnen, stets als zu unseren Geschäftsbedingungen zustandegekommen, es sei denn, dass der Käufer sofort widerspricht.

4. LIEFER- UND LEISTUNGSPFLICHT:

Wir übernehmen keine Gewähr für die Einhaltung bestimmter Lieferfristen. Lieferbehinderungen, die bei uns oder unseren Vorlieferanten ohne unser Verschulden eintreten (z. B. infolge höherer Gewalt), entbinden uns für die Dauer der Behinderung von unserer Lieferpflicht.

5. GEFAHRENÜBERGANG:

Unsere Sendungen reisen grundsätzlich auf Gefahr des Käufers, auch dann, wenn Frankopreise vereinbart sind.

6. REKLAMATIONEN UND GEWÄHRLEISTUNG:

Für Zulässigkeit und Wirksamkeit etwaiger Mängelrügen gelten die gesetzlichen Vorschriften, wenn die Mängelanzeige innerhalb einer Woche, gerechnet ab Empfang der Ware durch den Käufer, bei uns eingeht. Beanstandungen, die nach Ablauf dieser Frist erhoben werden, begründen Gewährleistungsansprüche nur, wenn der Käufer die sachgemäße Verwendung des gelieferten Gerätes bis zur Erhebung der Mängelrüge nachweist und uns unbeschränkt Gelegenheit zur Überprüfung der noch vorhandenen Geräte gibt. Unsere Haftung für Dritt- und Folgeschäden ist in jedem Falle ausgeschlossen.

7. VERSAND, VERPACKUNG:

Lieferung ab Lager Klagenfurt, resp. Auslieferungslager. Die Verpackung wird zum Selbstkostenpreis berechnet und nicht zurückgenommen.

8. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN:

Die Rechnungen sind zahlbar innerhalb 8 Tagen nach Rechnungserhalt netto Kassa. Bei Bezahlung in bankfähigen 3-Monatsakzepten innerhalb der oben genannten Zahlungsfrist gehen die Diskontspesen zu Lasten des Bezogenen. Bei Überschreitung des Zahlungszieles werden für die Zeit vom Fälligkeitstag bis zum Zahlungseingang 1 % Verzugszinsen per Monat verrechnet. Bei Zahlungsverzug sind auch die noch nicht fälligen Rechnungsbeträge sofort zahlbar. Ebenso sind alle Mahn- und auch die tarifmäßigen Kosten der Einschaltung eines konzessionierten Inkassobüros oder Rechtsanwalts zu ersetzen.

9. BEZAHLUNG MIT SCHECK ODER WECHSEL:

Bei Hereingabe von Schecks und Wechseln erfolgt die Abnahme zahlungshalber nur vorbehaltlich des Geldeinganges.

10. EIGENTUMSVORBEHALT:

Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigenBezahlung aller uns gegen den Käufer aus diesem und anderen Verträgen zustehenden Forderungen unser Eigentum. Im Falle einer Weiterveräußerung der Ware gilt die durch Weiterveräußerung entstandene Forderung mit dem Augenblick der Entstehung als abgetreten.

11. ERFÜLLUNGSORT, GERICHTSSTAND UND ANZUWENDENDES RECHT:

Erfüllungsort für Lieferungen und Zahlungen, sowie Gerichtsst and ist für beide Teile Klagenfurt, auch wenn die Fakturenausstellung in Klagenfurt erfolgt.

12. ALLGEMEINES:

Alle Preisangaben erfolgen ohne Mehrwertsteuer.

13. STORNIERUNG EINER BESTELLUNG:

Wird eine rechtsverbindliche Bestellung seitens des Käufers storniert oder die Lieferung nicht angenommen, so wird für diesen Auftrag eine 30%ige Stornogebühr berechnet.
Diese Geschäftsbedingungen sind einintegrierender Bestandteil des Lieferauftrages oder der Bestellung des Käufers.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.