a

Unser Unternehmen wurde 2003 gegründet und verfügt heute über komplexe und hochwertige Medizinprodukte. Wir sind stolz auf die Qualitätsführerschaft unserer integrierten Lösungen. Diese resultiert in erster Linie aus einem intensiven Dialog mit unseren Kunden und einem tiefgehenden Verständnis für deren Anforderungen. Langjährige Erfahrung und das Wissen um die spezifischen Anforderungen speziell im chirurgischen Laserbereich unterstützen uns dabei. Wir sind international tätig. Unser Auftrag ist es, unsere Kunden in höchstem Ausmaß zu begeistern

Impressum

Firma: G.M.Medizintechnik Handels GmbH Geschäftsführer: Gudrun Mangge

Firmenbuchnummer: FN 262459w

UID Nummer: 61742546

Ara Lizenznummer: 15400

TEL: +43 4223 2761

EMAIL: office@gm-medizintechnik.at
Stuttern 6, 9063 Maria Saal
Austria

Montag - Freitag 08:00 - 17:00 Uhr

Samstag & Sonntag - geschlossen

+43 4223 2761

office@gm-medizintechnik.at

Stuttern 6

9063 Maria Saal

Einsätze in der Urologie, Orthopädie, Gastroenterologie und auch in der allgemeinen Chirurgie

Für die jeweilige Anwendung lassen sich unterschiedliche Fasern verwenden, wobei mit flexiblen wie starren Endoskopen eine sichere und einfache Anwendung ermöglicht wird.Einzigartig: spezielle Programme des AURIGA für Lithotripsie, Ablation und Koagulation ermöglichen eine bisher unerreichte Einsatzbreite bei einfacher Bedienbarkeit.

Bei der Entfernung von Harn- und Gallensteinen sichert das Lasersystem AURIGA durch den präzisen endoskopischen Einsatz eine minimal invasive und somit patientenschonende Eingriffsmöglichkeit. Auch Steine in schwer zugänglichen Bereichen lassen sich dank des geringen Faserdurchmessers erfolgreich behandeln. Vorteil: Die hohen Impulsleistungen garantieren eine enorme Effizienz bei der Zertrümmerung von Steinen jeglicher Zusammensetzung. Daher hat sich diese Behandlungsmethode schnell etabliert und zählt zu den häufigsten Laseroperationen weltweit. Der AURIGA ist ein in der Endourologie sehr breitbandig einsetzbares Lasergerät, hocheffizient auch an ESWL-refraktären Steinen, mit geringen Rezidivraten an urethralen Strikturen, aber auch sehr erfolgreich bei der Vaporisation von Tumoren oder Kondylomen. Dies alles in einem leicht beweglichen Gehäuse mit ergonomischem, ansprechendem Design. Einfach zu erfüllende Anschlussbedingungen dank integriertem Wasser-Luft-Wärmetauscher sowie Standardanschluß über eine einfache Steckdose mit 230V/16 A erleichtern ebenfalls das Handling. Darüber hinaus gewährleistet der Einsatz autoklavierbarer, bis zu 10 x verwendbarer Applikationsfasern auch einen ökonomischen Einsatz des Gerätes. Dank patentierter Applikatoren und integriertem Behandlungsmenü verfügt der AURIGA über einen extrem kurzen Behandlungsmodus bei der LITT (10 Sekunden pro Inzision). Sogar die Enukleationstechnik (HoLEP) kann trotz der moderaten Leistung von 30 W auf Grund der überragenden Strahleigenschaften des Gerätes zügig durchgeführt werden.

  • Lithotripsie: Blasenstein, Harnleiterstein, Nieren- und  Kelchsteine
  • Vaporisation von Neoplasien und Tumoren
  • Inzision/ Ablation von Strikturen
  • Blasenhalsinzision
  • Ablation/ Koagulation von Kondylomen
  • Phimosen

Laserdaten

LasertypHolmium:YAG
Wellenlänge2,1 µm
Leistung (max)30 Watt
Gewicht77 kg
Pilotlaser532 grün
Laserfaser230/365/600 µm
Kühlung:Luft
Netzanschluss230 V 16 A,50/60 Hz
Abmessungen (BxTxH) 102x35x84 cm

Einmal- und wiederverwendbare Fasern (schwarzer bzw. blauer Fasermantel)
Side-Fire-Applikator und LITT-Applikator

Gerade abstrahlende, wieder verwendbare Fasern

Faser mit flexiblen Ureteroskop

Faser mit starrem Ureteroskop

Faserhalter mit eingeführter Faser:Der Faserhalter wird bei äußeren
Anwendungen eingesetzt und ermöglicht eine präzise manuelle Faserführung.

Ritzgriffel mit Diamantspitze: Der Ritzgriffel fi ndet Verwendung bei der
Spitzenerneuerung der Faser.

Abstreifzange für das Fasercoating:
Die Abstreifzange wird benutzt, um den
Schutzmantel am Faserende zu entfernen.
Sie ist für alle Fasergrößen einstellbar.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.